Reklamelexikon
als Startseite festlegen | zu den Favoriten hinzufügen
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  
Daniel Schröder
Der rote Faden im Verkaufsgespräch. Angebot, Argum

14,90 EUR
Jetzt bestellen...
powered by lovelymedia

P

Seite  1 2 3 4  ->

Pack Shot 
Abbildungen von Produktpackungen in Werbespots oder Werbeanzeigen.

Package Insert / Leaflet 
Beipackzettel, Packungsbeilage

Packung 
Äußere Umhüllung von Produkten.

Page Impressions 
Anzahl der Sichtkontakte. (Reichweitenanalyse)

Page Traffic 
Beachtungswert von Anzeigen.

Pamphlet 
Flügblätter, Prospekte

Panel 
Wiederholte Befragung gleicher Personen zu einem Sachverhalt nach einem bestimmten Zeitraum.

Panelsterblichkeit 
Um eindeutige Ergebnisse bei einem Panel zu erhalten, wird die Zusammensetzung der Guppe nicht verändert. Wenn ein Befragter ausscheiden will, wird er jedoch nicht wieder ersetzt. Die Probanten werden weniger, das Panel ist gestorben.

Panierung 
Nummerierung von Seiten.

Panorama - Anzeige 
Eine Print - Anzeige, die sich in einer Zeitschrift über zwei Seiten ausdehnt.

Parasitic Advertising 
Verwendung von fremden Werbeideen.

Pay - Off 
In einer Zeile zusammengefasster Schluß einer Anzeige.

Penetrationsstrategie 
Niedrige Einführungspreise bei neuen Produkten. Imitatoren und Mitbewerber sollen abgeschreckt werden. Preise werden später schrittweise erhöht.

Pennant 
Flagge, Wimpel, Fähnchen

Per Unit Methode 
Der Werbeetat wird bei der Werbebudgetplanung von der geplanten Ausbringungsmenge abhängig gemacht.

Percentage of Sales Method 
Das Budget wird bei der Werbebutgetplanung potentiel am Umsatz ausgerichtet ist. Zur Berechnung von Werbeausgaben, verwendet man den geplanten Umsatz oder den verwirklichten Umsatz vorangegangener Verkaufsperioden.

Performance Product 
Technische Spitzenprodukte

Performing 
Darsteller, Schauspieler

Personal Approach 
Persönliche Ansprache in Texten.

Persuasive 
Werbliche Überzeugungskraft

Seite  1 2 3 4  ->