Reklamelexikon
als Startseite festlegen | zu den Favoriten hinzufügen
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  
Michael Weisser
Deutsche Reklame. Ein Beitrag zur Kunst- und Kultu

36,00 EUR
Jetzt bestellen...
powered by lovelymedia

M

Seite  1 2  ->

Mailing 
Werbesendung per Post.

Mall 
Mehrere Anbieter, schliessen sich zu einem Einkaufzentrum zusammen, in dem User alles kaufen können, was sie sonst in den Einkaufszentren der Städte kaufen können.

Markenartikel 
Mit bekannter Marke ausgestattetes Qualitätsprodukt des Markeninhabers.

Markenbildung 
Ein Produkt soll leicht wiedererkennbar, identifizierbar und mit einer Persönlichkeit ausgestattet werden.

Markenfamilie 
Eine Gruppe von Produkten, die unter einer bestimmten Dachmarke vertrieben werden.

Markentreue 
Wenn Kunden ein Produkt wiederholt kaufen oder Waren eines bestimmten Herstellers bevorzugen.

Marketing 
Unternehmensphilosophie, bei der das Unternehmen auf die Kundenbedürfnisse ausgerichtet ist. Das heißt, für das Unternehmen wird der höchste Umsatz erziehlt und für den Konsumenten der beste Nutzen.

Marketing - Accounting 
Schnittpunkt zwischen Rechnungswesen und Marketing.

Marketingcontrolling 
Wird unterschieden zwischen operativen (kurzfristig) und strategischen (langfristig) Controlling.

Marketingforschung 
Umfasst die Gewinnung, Auswertung und Interpretation von Informationen über jetzige und zukünftige Marketingsituationen.

Marketingfunktion 
Führungposition in einem Unternehmens.

Marketingmix 
Zusammenstellung oder Mischung der einzelnen Marketingmassnahmen.

Marketingplanung 
Leitplan oder Leitbild. Besteht aus langfristigen, mittelfristigen und kurzfristigen Phasen. Zeitlich kurzfristigeren Pläne werden unter Berücksichtigung der längerfristigen Planung festgelegt.

Marketingstrategien 
Sind langfristig angelegt, Wettbewerbsvorteile sollen geschaffen werden, um den Unternehmenserfolg zu schichern.

Marketingziele 
Müssen definiert und erreichbar sein. Sie sollen einen Anreiz enthalten und dürfen nicht durch ihre Nichterfüllbarkeit demotivieren.

Markt 
Der Ort, an dem Angebot und Nachfrage zusammentreffen.

Markt - Media - Analyse 
Kaufverhalten und Medianutzen werden miteinander verglichen.

Marktadäquenz 
Ein Markt, der den Anforderungen und Erwartungen der Nachfrager entspricht.

Marktanalyse 
Relevante Daten werden erhoben, um Signale des Marktes aufzunehmen und zu identifizieren. Kundenwünsche können brücksichtigen werden.

Marktanteil 
Der realisierbare Teil des Marktvolumens.

Seite  1 2  ->